Digitale Bilderrahmen

Der neueste Techniktrend sind Digitale Bilderrahmen. Wozu braucht man diese neuen Geräte eigentlich?
Kategorie: Kultur: Fotografie

Digitale Bilderrahmen sind kleine elektronische Geräte, die zur Wiedergabe von Digitalfotos in einem Bilderrahmen dienen. Die Bezeichnung ist im Prinzip nicht vollkommen korrekt, da das Bild und nicht der Bilderrahmen selber digital ist. Die Digitalfotos werden über einen kleinen TFT-Bildschirm wiedergegeben. Sie bestehen außerdem aus einer Verarbeitungseinheit für das Umwandeln der Daten und darüber hinaus aus einem Speicherkartenleser. Digitale Bilderrahmen sind batteriebetriebene Geräte und erhalten ihre Daten meist durch eine Speicherkarte, mit Hilfe des Computers, einer Internetverbindung oder einen USB Anschluss, der die Übertragung via USB Stick möglich macht.

Populär und bekannt geworden ist der Digitale Bilderrahmen erst nach der Jahrtausendwende, also deutlich später als die Digitalkamera, bedingt durch die immer preiswerteren Herstellungskosten von Monitoren. Der Trend geht jedoch mehr und mehr zu den heutigen Modellen, die eine Diashow Option bieten, die es möglich macht, mehrere Bilder anzeigen zu lassen. Die Größe des Bildes beschränkt sich dabei meist auf 7 bis in etwa 10 Zoll. Außerdem von Modell zu Modell unterschiedlich ist die Farbgebung, so gibt es bei manchen Geräten einen Blaustrich, der die Bilder bläulich erscheinen lässt.

Mittlerweile gibt es 3 unterschiedliche Kategorien bei den Digitalen Bilderrahmen. Die klassisch einfachen können dabei nur Bilder, meist im JPEG Format zeigen. So genannte Multimedia Bilderrahmen dagegen können inzwischen sogar Musik und Videos abspielen. Diese können außerdem mehr Formate abspielen. So bieten sie die Möglichkeit Bilder über das beliebte JPEG Format hinaus darzustellen und Videos in den Formaten AVI, MPEG oder MOV abzuspielen. Die noch eher teuren verbesserten Multimedia Rahmen sind sogar im Stande dazu, eine Verbindung zum Internet herzustellen, somit Bilder zu laden, oder auch drahtlos auszutauschen. Beliebte Hersteller für Digitale Bilderrahmen sind beispielsweise Samsung, Kodak oder Philips.

Datum: 09.07.2007
Author: Roland Wünsche
Übersicht über die Kategorien des Webkatalog: Die erste Sitemap beinhaltet die Kategorien Auto und Computer, die Zweite zeigt die Freizeit und Gesellschafts-Kategorien an, Nummer Drei steht für Gesundheit, Kultur und Medien, die Vierte ist ganz den Online-Shops gewidmet, um Urlaub und Reisen geht es in der Fünften und die letzte beschäftigt sich mit Wirtschaft, Wissen und Wissenschaft.
Hroyjweln IP: 3.232.133.141/3.232.133.141 ec2-3-232-133-141.compute-1.amazonaws.com | Date: 2021-01-24 09:55:27 |
?
  Home  - Bericht Details
MENÜ
KATEGORIEN
STATISTIK
Eine Übersicht über die im Webkatalog vorhandenen Einträge und Kategorien:
Kategorien:247
Einträge:3306
Berichte:178
WERBUNG
NEWS
Aufnahmestopp ...
Wir nehmen ab sofort keine neuen Einträge mehr auf. Mehr dazu im Blog.
23.2.2009
ZUFALLSTREFFER