Snowboarding

Sind Sie Wintersportfan, aber haben bis jetzt noch nichts anderes ausprobiert als die Ski? Dann versuchen Sie doch einmal ein Snowboard! Ein völlig neues Fahrgefühl wird Sie ergreifen.
Kategorie: Sport
Natürlich müssen Sie das

Snowboard

fahren erst einmal lernen. Für jemanden der noch nie gesurft oder

Skateboard

gefahren ist, ist das seitwärts fahren schon eine kleine Herausforderung. Aber das können Sie in

Snowboardschulen

lernen, die sich in jedem größeren Wintersportgebiet finden. Vielleicht sollten Sie erst einmal schauen, ob das Snowboard auch wirklich das richtige Sportgerät für Sie ist. Daher ist es ratsam, erst einmal ein Snowboard auszuleihen.
Es ist jedem jedem Anfänger geraten eine Snowboardschule zu besuchen, die Snowboardlehrer werden Ihnen wertvolle Tipps zum Schutz vor Verletzung und zum sicheren Stand auf dem Board geben. Snowboard fahren liegt total im Trend, sicher werden Sie sehr viel Spaß dabei haben. Wenn Sie dann der Meinung sind, dass Sie ein eigenes Snowboard besitzen wollen, was so ausschaut wie Sie es sich vorstellen, sollten Sie ein Fachgeschäft aufsuchen. Keinen Discounter! Es ist klug sein Snowboard während der Sommermonate zu kaufen, denn dann nehmen sich die Wintersportgerätehändler mehr Mühe, weil sie mehr Zeit haben. Zum Board, dessen Größe, Einsatzbereich, Material und Beschichtung sollten Sie sich ausgiebig beraten lassen und nicht das Erstbeste kaufen, dass Ihnen vom Design vielleicht besonders gut gefällt. Für jeden Fahrstil und Fahrkönnen gibt es speziell ausgerichtete Boards. Sie haben die Wahl zwischen Holz-, Alu- und Kunststoffbrettern. Außerdem können Sie wählen zwischen harten und weichen Gleitflächen. Die Harten sind schneller und resistenter gegen Kratzer, müssen aber öfter gewachst werden. Die Weichen sind langsamer aber dafür pflegeleichter. Natürlich gibt es noch weitere Aspekte die Sie bei Ihrem Händler erfragen sollten. Der Einsatzbereich variiert von Race über

Freestyle

, Park und Freeride Boards. Vergessen Sie nicht sich die nötige Sicherheitsausrüstung anzuschaffen. Ein Helm sollte nicht nur für Anfänger Pflicht sein.
Datum: 14.09.2007
Author: Oliver Hübner
Übersicht über die Kategorien des Webkatalog: Die erste Sitemap beinhaltet die Kategorien Auto und Computer, die Zweite zeigt die Freizeit und Gesellschafts-Kategorien an, Nummer Drei steht für Gesundheit, Kultur und Medien, die Vierte ist ganz den Online-Shops gewidmet, um Urlaub und Reisen geht es in der Fünften und die letzte beschäftigt sich mit Wirtschaft, Wissen und Wissenschaft.
Hroyjweln IP: 52.91.221.160/52.91.221.160 ec2-52-91-221-160.compute-1.amazonaws.com | Date: 2019-03-18 20:32:45 |
?
  Home  - Bericht Details
MENÜ
KATEGORIEN
STATISTIK
Eine Übersicht über die im Webkatalog vorhandenen Einträge und Kategorien:
Kategorien:247
Einträge:3337
Berichte:178
WERBUNG
NEWS
Aufnahmestopp ...
Wir nehmen ab sofort keine neuen Einträge mehr auf. Mehr dazu im Blog.
23.2.2009
ZUFALLSTREFFER