Licht und Farbe bei der Lasershow

Lasershows sind nicht nur für die Diskothek und Bühnen geeignet, sondern mit ihnen kann man sich auch als Unternehmen präsentieren.
Kategorie: Wissenschaft

Bekommt man von einer Lasershow erzählt, denkt man sofort an wilde, umherzuckende Lichtstrahlen in verschiedenen Farben, die in bestimmten Mustern passend zur Musik durch den Raum sausen. Aber die Lasershows werden heutzutage auch von Unternehmen zu Werbezwecken genutzt. Sie projizieren mit Hilfe von Showlaseranlagen ihre Logos an Hauswände, um für jeden sichtbar zu sein.

Nur was bedeutet Laser? Wörtlich übersetzt heißt es: Light Amplification by Stimulated Emission of Radiation, zu Deutsch: Lichtverstärkung durch stimulierte Aussendung von Strahlen.

Um diese Lasershows überhaupt machen zu können, benötigt man eine Showlaseranlage. Diese Showlaseranlage bricht das Licht, das eine Birne abgibt, in die gewünschten Farben.

Wenn wir in eine Glühlampe schauen, sehen wir nur ein weißes Licht, weil die Glühlampe das Licht in dem Raum gleichmäßig verteilen kann, brechen wir diese Strahlen aber, kann man das Licht in die daraus bestehenden Farben zerteilen und an eine beliebige Wand projizieren. Und genau das macht die Showlaseranlage. Nur um eine Lasershow durchzuführen, benötigen wir noch ein weiteres Gerät, ohne das nichts funktioniert: den Lasercontroller. Er besteht aus einem eigens entwickelten, computergesteuertem System mit einer sehr leistungsfähigen Hardware, alles in einem Rechner verpackt. Mit seiner Hilfe kann die Showlaseranlage gesteuert werden und es kann ihr "gesagt" werden, welche Farben sie an die Wand projizieren soll.

Man benötigt noch nicht einmal eine riesige Showlaseranlage, um eine Lasershow zu machen. Es gibt schon kleinere Showlaser, die jedoch nur für private Zwecke geeignet sind, bereits ab 149 € zu kaufen.

Mittlerweile gibt es aber auch schon Moving Heads, die eine Lasershow um ein Vielfaches vereinfachen. Es handelt sich hierbei um einen frei beweglichen Scheinwerfer, der mit Hilfe des computergesteuertem Systems schon eine Lasershow hinlegt, die einiges zu bieten hat.

Datum: 11.07.2007
Author: Max Neugebauer
Übersicht über die Kategorien des Webkatalog: Die erste Sitemap beinhaltet die Kategorien Auto und Computer, die Zweite zeigt die Freizeit und Gesellschafts-Kategorien an, Nummer Drei steht für Gesundheit, Kultur und Medien, die Vierte ist ganz den Online-Shops gewidmet, um Urlaub und Reisen geht es in der Fünften und die letzte beschäftigt sich mit Wirtschaft, Wissen und Wissenschaft.
Hroyjweln IP: 3.95.23.35/3.95.23.35 ec2-3-95-23-35.compute-1.amazonaws.com | Date: 2019-04-24 18:13:35 |
?
  Home  - Bericht Details
MENÜ
KATEGORIEN
STATISTIK
Eine Übersicht über die im Webkatalog vorhandenen Einträge und Kategorien:
Kategorien:247
Einträge:3337
Berichte:178
WERBUNG
NEWS
Aufnahmestopp ...
Wir nehmen ab sofort keine neuen Einträge mehr auf. Mehr dazu im Blog.
23.2.2009
ZUFALLSTREFFER