Titel:

Deutsches Institut fuer Marketing

Beschreibung: Das Deutsche Institut fuer Marketing (DIM) ist ein unabhaengiges Marketing- und Forschungsinstitut mit Hauptsitz in Koeln.
 
Details: Im Mittelpunkt des Deutschen Instituts fuer Marketing (DIM) stehen drei elementare Leistungsspektren. Zum einen profitieren unsere Kunden von unserer Marketingforschung (diverse Expertenbefragungen, Feldstudien, Kundenzufriedenheitsanalysen, etc.) und zum anderen sind wir fuehrend in der Marketingberatung, d.h. von der Strategie und Positionierung, Markenkonzepte bis hin zur Markenfuehrung bieten wir alles an.

Schliesslich bieten wir ein umfangreiches Marketingtraining an. Ueberzeugen Sie sich selbst von unseren kompetenten Marketing Seminaren.
Kategorie: Wirtschaft : Marketing & Werbung
Datum: 02.10.2008
ID: 6657
Besucher: 0 konnten weitergeleitet werden ...
Ähnliche Seiten:
Vorschau: Deutsches Institut fuer Marketing
 
Strasse: Hohenstaufenring 43-45
Stadt: K
Land: Koeln
PLZ: 50674
Telefon: 0221 99 555 10-0``
Karte:


verwandte
Kategorie:
[Arbeit & Jobs]  [Bauwesen]  [Direktvertrieb]  [Elektronik & Elektrotechnik]  [Essen & Trinken]  [Finanzen]  [Immobilien]  [Kommunikation]  [Logistik]  [Management & Personal]  [Sicherheit und Gefahrenabwehr
 
Übersicht über die Kategorien des Webkatalog: Die erste Sitemap beinhaltet die Kategorien Auto und Computer, die Zweite zeigt die Freizeit und Gesellschafts-Kategorien an, Nummer Drei steht für Gesundheit, Kultur und Medien, die Vierte ist ganz den Online-Shops gewidmet, um Urlaub und Reisen geht es in der Fünften und die letzte beschäftigt sich mit Wirtschaft, Wissen und Wissenschaft.
Hroyjweln IP: 54.208.73.179/54.208.73.179 ec2-54-208-73-179.compute-1.amazonaws.com | Date: 2021-01-22 15:54:41 |
?
  Webkatalog-Home  - Details des Eintrags
MENÜ
KATEGORIEN
STATISTIK
Eine Übersicht über die im Webkatalog vorhandenen Einträge und Kategorien:
Kategorien:247
Einträge:3306
Berichte:178
WERBUNG
NEWS
Aufnahmestopp ...
Wir nehmen ab sofort keine neuen Einträge mehr auf. Mehr dazu im Blog.
23.2.2009
ZUFALLSTREFFER